Corellis Mandoline
  [nicht mehr im Kino - Release: 01. November 2001]
   
 

An einem Ort wo die Zeit bedeutungslos ist. • Eine griechische Insel zu Beginn des zweiten Weltkrieges. Italienische Truppen dringen in die idyllische Sch├Ânheit der griechischen Mittelmeerk├╝ste ein und besetzen unter anderem die friedliche Insel Cephallonia. Unter den Italienern: der italienische Besatzungsoffizier Antonio Corelli (Nicolas Cage), der versucht, den schweren Zeiten mit Leichtigkeit und vor allem mit Musik zu begegnen. Zumal es hier zwei Dinge gibt, die er liebt: seine Mandoline und die sch├Âne Tochter (Pen├ęlope Cruz) des Dorfarztes, in die er sich auf den ersten Blick verliebt. Doch auf die griechischen Dorfbewohner wirkt das Naturell der Italiener eher befremdend. Und Pelagia (Pen├ęlope Cruz), die eine sehr gebildete Frau mit eisernem Willen ist, f├╝hlt sich durch das Verhalten des italienischen Offiziers zun├Ąchst beleidigt. Als Pelagia und Corelli gezwungen sind, gemeinsam im Haus ihres Vaters zu wohnen, erw├Ąrmt sie sich langsam f├╝r den speziellen Charme des Italieners.

Und nachdem Pelagia von ihrem Verlobten, der ebenfalls in den Krieg ziehen musste, kein Lebenszeichen erhielt, wird aus der Freundschaft der beiden schnell mehr. Auch die Zuneigung zwischen den ├╝brigen Italienern und der griechischen Dorfbev├Âlkerung scheint zu wachsen. Und aus Corelli und seinen Leuten wird ein fester Bestandteil des Lebens der Dorfbewohner. F├╝r einen Moment scheint der Krieg in weite Ferne ger├╝ckt.

Nach Mussolinis Kapitulation machen sich die deutschen Streitkr├Ąfte schnell daran, die Insel einzunehmen. Und Captain Corelli erkennt, dass die einzige ├ťberlebenschance darin besteht, den griechischen Partisanen bei ihrem Widerstand gegen die Deutschen beizustehen. Doch Corelli und Pelagia m├╝ssen sich entscheiden: Zwischen der Liebe zu ihrem Vaterland und der Liebe f├╝reinander. Und obwohl Corelli verspricht, zu ihr zur├╝ckzukehren, wissen die beiden Liebenden, dass sie sich niemals wiedersehen werden.


© 2022 Universal Pictures International Switzerland

VERLEIH: Universal Pictures International Switzerland

 

REGIE:
John Madden
PRODUKTION:
Tim Bevan
Eric Fellner
Kevin Loader
Mark Huffam
CAST:
Nicolas Cage
Penelope Cruz
John Hurt
Christian Bale
David Morrissey
DREHBUCH:
Shawn Slovo
KAMERA:
John Toll
SCHNITT:
Mick Audsley
MUSIK:
Stephen Warbeck
AUSSTATTUNG:
Jim Clay

LAND:
England
Frankreich
USA
JAHR: 2001
LÄNGE: 131min